Alle Ihre Mieterdaten an einem Ort

Mit Embrace Customers' Omnichannel CRM bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen 360°-Kundenblick auf Ihre Mieter. So weiß jeder genau, was vor sich geht und Sie können Termine problemlos einhalten. Immer, pünktlich.

Omnichannel

Alle Kundengespräche finden an einem Ort statt, egal ob per Telefon oder WhatsApp.

360°-Kundensicht

Alle relevanten Informationen über (Kontakt zu) Ihrem Mieter auf einen Blick.

Aufgaben- und geschäftsorientiert

Ein intelligentes Aufgaben- und Geschäftssystem stellt sicher, dass Sie alle Vereinbarungen mit Ihren Mietern einhalten.

Integrierte Wissensbasis

Beantworten Sie Fragen schnell und effizient mit automatisierten Nachrichten, die Sie selbst mit Ihrer eigenen Wissensdatenbank konfigurieren können. Dank dieser integrierten Wissensdatenbank hat Ihr Kundenbetreuer auf jede Frage eine passende Antwort, oder der Kunde kann die Antwort auf eine Frage ganz einfach selbst finden. Auf diese Weise können Sie dem Mieter einen schnellen und angemessenen Service bieten. Mit anderen Worten, noch besserer Service.

Angelegenheiten und Aufgaben

Angelegenheiten und Aufgaben sind in der Fallübersicht aufgeführt. So können Sie geschäftsorientiert arbeiten und behalten besser den Überblick über die Anfragen Ihrer Mieter. Und nicht nur Sie haben diesen Überblick, auch Mieter können den Fortschritt verfolgen. Ganz gleich, wie komplex die Prozesse sind, eine geschäftsorientierte Arbeitsweise stellt sicher, dass Fortschritte, Aufgaben, Dokumente und Gespräche übersichtlich organisiert bleiben. Dadurch haben Sie und Ihre Mieter alle Informationen immer direkt zur Hand und jeder ist über den Status und den Fortschritt informiert.

Check-up gibt Woningstichting Nijkerk einen neuen Schub in der Nutzung und Verwaltung ihrer Software

WSN implementierte Embrace Customers im Jahr 2018 mit einer neuen Website und einem neuen Kundenportal. Nach dem Grunddesign ging die Weiterentwicklung zurück. Im Jahr 2021 werden sie mit Hilfe der Checkup-Berater von Embrace weitere Verbesserungen evaluieren und planen.

Mit einer Kombination aus digitalen Diensten und persönlichem Kontakt können Sie den besten Service erzielen

Die Digitalisierung bietet Möglichkeiten für effizientere Dienstleistungen und hält gleichzeitig die Aufmerksamkeit der Mieter aufrecht. Die Beraterin Anja van Burgsteden und die Wissensredakteurin Inge Jongkind teilen ihre Erkenntnisse dazu in einem Gespräch.

NMG Vastgoed umarmt Embrace

Zunächst entschied sich NMG für die digitalen Dienste von Embrace, um interne Prozesse zu optimieren. Später stellte sich heraus, dass auch Kunden optimal davon profitieren.

Achtzig Prozent der zukünftigen Mieter unterschreiben den Vertrag jetzt digital

Die Wohnungsgesellschaft Lefier aus Groningen und Drenthe befasst sich im Rahmen des Projekts Digital Welcoming mit dem Onboarding-Prozess von Mietern. Was war der Grund und was ist das Ergebnis? Das CorporatieGids Magazine hat mit Annette Mulder darüber gesprochen!

Fordern Sie eine kostenlose Demo an

Fordern Sie jetzt eine Demo an und finden Sie heraus, warum sich bereits mehr als 400 Organisationen für Embrace entschieden haben.

Maßgeschneiderte Tour
60 Minuten
Online oder physisch

Direkter Kontakt

Würdest du lieber mit jemandem im wirklichen Leben sprechen? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Spezialisten!

Vaak aan ons

gevraagd

Staat je vraag er niet tussen? Neem dan gerust contact met ons op!

Was ist der große Vorteil von Omnichannel?

Omnichannel erhöht die Kundenzufriedenheit. Ihre Kunden können entscheiden, wie sie Ihr Unternehmen kontaktieren und so den Kanal nutzen, den sie bevorzugen. Mit Omnichannel stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Kunden immer das gleiche Erlebnis haben, egal welchen Kanal sie verwenden. Indem Sie Omnichannel arbeiten, sind Sie als Unternehmen nicht nur sichtbarer, sondern Sie schaffen durch das einheitliche Kundenerlebnis auch mehr Vertrauen bei Ihren (potenziellen) Kunden.

Welche Unternehmen nutzen Omnichannel?

Die Liste der Unternehmen, die Omnichannel nutzen, ist unzählig und wächst weiter. Der Trick besteht darin, alle Kanäle, einschließlich Handy, Website und physischer Standort (z. B. ein Geschäft), so nahtlos miteinander zu verbinden, dass Kunden ihre Kundenreise mit Leichtigkeit und Vergnügen erleben können. IKEA-Käufer können beispielsweise ihre Wunschliste mit Lieblingsartikeln schnell in eine Einkaufsliste umwandeln, die Informationen enthält, wo sie sie im Geschäft abholen können. Bei einer großen Anzahl von Produkten können sie dank VR-Technologie auch sehen, wie sie in ihr Zuhause passen.

Oder wie wäre es mit Disney, auch bekannt als „der Omnichannel-Champion“? Der Reiseplaner auf ihrer Website funktioniert nicht nur gut auf Mobilgeräten, sondern mit My Disney Experience können Sie sogar Ihren gesamten Besuch von Anfang bis Ende planen. Dort angekommen, können Sie mit ihrer mobilen App sehen, wo sich beispielsweise die verschiedenen Attraktionen befinden, einschließlich der aktuellen Wartezeiten. Disney hat sogar ein spezielles Chip-Armband, das Magic Band, das den Überblick über Ihre Tickets, Hotelzimmerschlüssel und sogar Ihre Parkkäufe behält. Als Besucher des Parks werden Sie so weit wie möglich von Ihren Sorgen befreit, sodass Sie sich unbeschwert amüsieren können.

Was ist der Unterschied zwischen Omnichannel und Multichannel?

Der Unterschied liegt darin, dass der Kunde an erster Stelle steht. Sie sprechen von Multichannel, wenn der Kunde verschiedene Kanäle nutzen kann, um mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten. Omnichannel wird es erst, wenn diese Kanäle aufeinander abgestimmt sind und das Kundenerlebnis im Mittelpunkt steht. Stellen Sie sich zum Beispiel ein Geschäft vor, das auch einen Webshop hat.

Unterscheiden sich die Preise im Webshop von denen im Geschäft? Dann sind die Kanäle nicht koordiniert und es handelt sich daher um Mehrkanäle. Darüber hinaus beeinträchtigt die Frustration, die unterschiedliche Preise beim Kunden verursachen, das Erlebnis. Wenn die Preise im Webshop und im Geschäft identisch sind, sind die Kanäle aufeinander abgestimmt und der Kunde hat überall das gleiche Erlebnis. Er weiß also, worauf er sich verlassen muss, was das Kundenerlebnis verbessert.

Was bedeutet Omnichannel?

Omnichannel bedeutet, dass Sie Ihre Kunden über verschiedene Kontaktkanäle bedienen können und sie das gleiche Kundenerlebnis haben, unabhängig davon, über welchen Kanal sie Kontakt aufnehmen. Für Ihre Kunden ist es also egal, ob sie Ihr Unternehmen beispielsweise per WhatsApp oder E-Mail kontaktieren; sie erhalten überall dieselben Informationen und denselben Service.

Was ist Online-Zusammenarbeit?

Bei der Online-Zusammenarbeit finden Dinge wie Kommunikation, Wissensaustausch und Nachrichtenaustausch über eine digitale Umgebung oder eine App statt. Dazu gehört, dass Sie Ihre Kollegen über Teams chatten und anrufen, gleichzeitig mit Ihrem Team über Sharepoint an denselben Dateien arbeiten und über das soziale Intranet Ihrer Organisation über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden bleiben.